Section News

Hildegardkirche

vorläufig nur zu den Gottesdiensten geöffnet.

Wegen eines erneuten Vorfalls von Vandalismus, bleibt die Kirche St. Hildegard bis auf weiteres geschlossen.

 

Am Nachmittag des Pfingstmontags wurde die Kirche verwüstet.

Unter anderem wurde der Altar abgeräumt, Wachs von allen brennenden Kerzen in der Kirche verteilt. Gesangbücher wurden auf den Boden geworfen, die Kisten mit den Decken umgekippt, die Decken lagen überall in der Kirche herum.

Foto: Jessica Peters