Section News

Viernheimer Vespertafel

Am Samstag, 21.09., wird zum ersten Mal eine Vespertafel vor der Hildegard­kirche aufgebaut.

Vor dem Gottesdienst in St. Hildegard (18:00 Uhr – es wird das Patrozinium gefeiert) können Sie mit Freunden gemeinsam eine rustikale Vesper zu sich nehmen.

 

Es wird ein gemischter Teller mit Hausmacher Wurst, Koch- und Handkäse oder ein reiner Käseteller angeboten. Das Brot wird am Morgen ganzu frisch vom Backteam im Viernheimer Heimatmuseum gebacken. Wer mit dabei sein möchte – es gibt nur 70 Plätze – muss sich vorher einen Platz sichern, indem eine Karte im Weltladen, Rathausstr., gekauft wird.

 

Der Preis liegt bei 8,50 € wobei ein Getränk (Wasser, Apfelsaft, Apfelschorle, Apfelwein, Apfelweinschorte) im Preis inbegriffen ist.

 

Der Erlös kommt dem Partnerkindergarten von St. Michael, Macundu in Nami­bia, zugute. Pfr. Stipinovich ist derzeit als Projektleiter vor Ort und freut sich sehr über diese Aktion. Der Kindergarten bietet Platz für ca. 75 Kinder. Jeweils 2 Erziehe­rinnen arbeiten mit den Kindern und jeweils eine Köchin kocht täglich eine warme Mahlzeit für alle Kinder.

Ziel ist, dass die Kinder die englische Sprache erlernen, da sie diese mit Eintritt in die Schule können müssen. Spiritualität ist ein weiterer wichtiger Bestandteil der Erziehung.

Der Tagesablauf sieht folgendermaßen aus:

07.30- 08.20  Ankunft und Spielzeit
08.20- 08.40  Religion
08.40- 09.00  Vorschule Mathematik
09.00- 09.30  Spielzeit
09.30- 09.50  Toilettenpause
09.50- 10.20  Pause
10.20- 10.40  Sprache (Englisch), Kunst
10.40- 11.10  Vorschulschreiben
11.10- 11.40  Mittagessen
11.40- 12.00  Abholzeit

Es wäre schön, wenn viele durch die Teilnahme dieses Projekt unterstützen.

Informationen zum Missionsprojekt der Stiftung Weltkirche in Namibia finden Sie unter www.kavango-cdf.de.

Text: Waltraud Bugert

Foto: KCDF