Seelsorge

Firmung in St. Hildegard-St. Michael

Die Firmung wird in unserer Gemeinde jährlich gespendet. Der Festgottesdienst mit der Spendung des Firmsakramentes findet im jährlichen Wechsel in allen 4 Viernheimer Kirchen statt. Die Jugendlichen werden im Alter von 15 Jahren persönlich angeschrieben. Dies geschieht  im Oktober für das kommende Jahr. Der Firmtermin ist meisten am Samstag vor dem Dreifaltigkeitssonntag, dem Sonntag nach Pfingsten. Vorbereitet werden die Jugendlichen in kleinen Gruppen durch Katecheten, Frauen und Männer aus unserer Gemeinde. Auch die Eltern und zukünftigen Paten sind eingeladen, die Jugendlichen in der Vorbereitung zu unterstützen. Ein paar Wochen vor dem Firmtermin werden  die Jugendlichen nach ihrer Entscheidung gefragt, sich firmen zu lassen. Der Weg zur Firmung hin ist also auch ein Weg der Entscheidung für den Glauben, der durch die Spendung des Firmsakramentes bestätigt wird.

Im Pastoralteam unserer Gemeinde liegt die Verantwortung für die Firmung bei Gemeindereferentin Dorothea Busalt.

Kontakt

Gemeindereferentin Dorothea Busalt, Tel. 06204 6011-541, dbusalt@remove-this.sankt-himi.de