Seelsorge

Termine in der Übersicht

 

 

 

Februar  2019

Ort

17.02.

 

17:00

18:00

Erstes gemeinsames Treffen

Vorstellungsgottesdienst

 

Pfr. Volk Haus

Michaelskirche

19.02.

20:00

Treffen mit Eltern eventuell auch Paten

 

Kirche/ Hildegardkapelle

 

 

März  2019

 

08. bis 10.03.

14:00

14:00

Besinnungstage

Thema: Gott, Jesus und Ich

Vorbereitung der

Gottesdienste

 

Jugendhaus Maria Einsiedel

16.03.

17:30

Jugendgottesdienst

 

Hildegardkirche

22.03.

18:00 -

21:00

Erster Themenabend: In der Nachfolge Jesu

 

Pfr. Volk Haus

 

30.03.

17:30

Jugendgottesdienst

 

Hildegardkirche

 

 

April 2019

 

05.04.

18:00

Gott, wo bist Du?

Multimedialer Gang durch die Kirche

 

Apostelkirche

13.04.

halbtags

Firmlingsbegegnungstag

 

Mainz

16.04.

20:00

Exodusfeier

 

Gemeindesaal

18.04.

19:00

Messe vom letzten Abendmahl

 

Hildegardkirche

19.04.

15:00

Karfreitagsliturgie

Michaelskirche

 

20.04.

21.04.

21:30

06:00

Osternachtsfeier oder

Auferstehungsfeier

 

Michaelskirche Hildegardkirche

 

 

 

Mai 2019

 

03.05.

18:00-21:00

Erlebnisraum Kirche

Hildegardkirche

12.05.

18:00

 

Dekanatsjugendgottesdienst mit dem Firmspender

 

Bürstadt St. Peter

13.05.

17:00-18:30

Entscheidungsgespräch

Pfarrbüro an der Hildegardkirche

 

16.05.

18:00-19:30

Entscheidungsgespräch

Pfarrbüro an der Michaelskirche

 

17.05.

18:00-

21:00

Zweiter Themenabend:

Zeichen der Sakramente

 

Gemeindesaal

19.05.

18:00

Jugendgottesdienst

 

Michaelskirche

 

27.05.

18:00

Probe

 

Apostelkirche

 

 

Juni 2019

 

01.06.

15:30

Firmung

Apostelkirche

 

Das Besinnungswochenende der Firmlinge

Unsere Firmvorbereitungszeit begannen wir mit Besinnungstagen vom 8.-10.3.19. Hier fand ein erstes Kennenlernen der Firmlinge und Katecheten statt. Untergebracht waren wir in dem Jugendhaus Maria Einsiedel. Das zuerst fehlende Internet und die Abgeschiedenheit wirkte sich meiner Meinung später jedoch positiv aus.

Nach Kaffee, Kuchen und Kennenlernspielen teilten wir uns in mehrere Kleingruppen auf.

Am Samstag ging es dann für jeden einzelnen auf eine „Think About Tour“. Hierbei gab es einige Leitfragen, über welche man während seinem Gang über die umliegenden Felder nachdenken konnte. Als Erinnerung an unsere Erkenntnisse bekamen wir bei jeder der Stationen einen Anhänger für eine Kordel mit. Diese wurde dann später zu einer „Lebenskette“ geknüpft. In einem anschließendem Gespräch mit dem Pfarrer konnte man seine Gedanken während der Tour mitteilen oder eine Beichte ablegen. Wer nicht gerade unterwegs war, durfte sein Lebensmotto künstlerisch und kreativ auf einem Papier festhalten. Nachmittags fand man sich in den Kleingruppen zusammen und entwarf eine kurze Filmszene zu einer ausgewählten Bibelstelle. Die Produktion hat uns allen sehr viel Freude bereitet. Nach dem Abendessen wurden diese Szenen dann präsentiert.

Der Tag wurde mit einem „Fackellauf mit Impulsen“ abgeschlossen, welcher aber wegen des heftigen Windes gekürzt werden musste. Nach einem gemeinsamen Tagesbeginn am Sonntag wurden in unseren Kleingruppen Jugendgottesdienste vorbereitet. Abgeschlossen haben wir das Wochenende mit dem „Weißen Peter Spiel“, bei dem man jeder Person, der man etwas Positives sagen wollte, einen Brief überreichte.

Anschließend ging es nach dem Mittagessen nach Hause.

Magdalena Gehrling