Das Jahr 2016 ist für den Malteserhilfsdienst in Viernheim ein besonderes Jahr, da unsere Malteser das 50-jährige Bestehen feiern können! Der Festtag am Sonntag, 26. Juni 2016 begann mit einem Festgottesdienst in St. Michael. Anschließend war am „Tag der offenen Tür“ die Unterkunft in der Werkstraße geöffnet. 

Seit 1966 besteht der Malteser Hilfsdienst in Viernheim und nachdem Diakon Rolf Adler den Dienst des „Ortsseelsorgers“ übernahm, folgte zum 01.09.2011 Pfarrer Ignatius Löckemann. Die Leitung der Stadtgliederung Viernheim erfolgt seit 2015 im Team (Dr. Marc Häffner, Jürgen Miedniak, Alexander Weber und Martina Falkenstein). Seit 01.10.2012 ist Pfarrer Ignatius Löckemann zudem auch Diözesanseelsorger der Malteser im Bistum Mainz.

Der Malteser Hilfsdienst

Der Malteser Hilfsdienst wurde als eingetragener Verein 1953 vom Malteserorden und dem Caritasverband gegründet: mehr als 1.030.000 Mitglieder und Fördermitglieder sowie rund 70.000 Ehren- und Hauptamtliche an über 700 Standorten machen ihn zu einer der großen sozialen Organisationen der Bundesrepublik.

Der Malteser Hilfsdienst in Deutschland ist aktiv in:

Erste Hilfe-Ausbildung

Sanitätsdienst

Rettungsdienst

Notfallvorsorge und Katastrophenschutz

Besuchs- und Begleitungsdienst

Hospizarbeit

Malteser Jugend

Eine wachsende Bedeutung haben die sozialen Dienste, so etwa der Mahlzeitendienst (fast 4 Mio. Menüs jährlich), der Hausnotruf (72.000 Kunden) und die Fahrdienste (6,1 Mio. Beförderungen in Deutschland; rund 4.000 weltweite Kranken-Rücktransporte jährlich).

Der Malteser Hilfsdienst bedarf zur Verwirklichung seiner Aufgaben ordentlicher Mitglieder, zum anderen ist er auf Fördermitglieder (Dauerspender) angewiesen. Ohne finanzielle Unterstützung durch Fördermitglieder sind wesentliche Leistungen, welche die Gesellschaft dringend benötigt (Katastrophenschutz, Jugendarbeit, Besuchs- und Begleitungsdienst, Hospizarbeit) nicht zu erbringen. Durch Neugewinnung soll der derzeitige Mitgliederbestand nicht nur erhalten, sondern erweitert werden.

Sie möchten Fördermitglied werden? Hier finden Sie weitere Informationen:

https://www.malteser.de/foerdermitglieder.html