Sozial

LOLONGA- Projekt in Südafrika

Unsere Pfarrgemeinde unterstützt das Projekt in Masiphumelele (Südafrika). Den Kontakt stellte Pfr. Stipinovich her, da er gebürtiger Südafrikaner ist und häufig zu Besuch bei seiner Familie, die in Kapstadt lebt, ist.

Weitere Informationen finden Sie auf unserem Flyer .

Interessensgemeinschaft Masiphumelele

Im Jahr 2007 wurde im südafrikanischen Township Masiphumelele bei Kapstadt die Entwicklungshilfe-Initiative „Lolonga“ –was übersetzt „Schau genau hin!“ heißt – gegründet.
In „Masi“ leben über 26.000 Menschen, zum großen Teil in Wellblechhütten. Die Armut ist sehr groß und man schätzt, dass bis zu 40 % er Bewohner an Aids oder Tuberkulose erkrankt sind. Nur wenige finden Arbeit, die Kriminalität ist beängstigend hoch.
Die Menschen dort haben trotz allem Hoffnung auf ein besseres Leben. Deshalb haben sie ihr Township Masiphumelele genannt – aus der südafrikanischen Xhosa-Sprache übersetzt bedeutet dies: „Wir werden erfolgreich sein!“

Derzeit gibt es zwei Projekte, die ideell und finanziell unterstützt werden. Dies ist zum einen

„God’s little Angels“ - ein Kindergarten in Masiphumelele und
„Womens empowerment“ - Bildung für Frauen, um sie zu befähigen, das Leben besser zu bewältigen

Im Februar 2010 wurde die IG Masi gegründet mit dem Ziel, um Spenden für das Projekt zu bitten bzw. Aktionen durchzuführen.

Das Spendenkonto lautet
IBAN DE85509514690013394727 BIC: HELADEF1HEP bei der Sparkasse Starkenburg